Qualität durch Kompetenz
Vielfalt mit System
Ihre
Wünsche sind unsere Herausforderung

Starke Leistungen eines starken Teams - profitieren Sie von unser Erfahrung

Unser Leistungsspektrum umfasst:
  • Estriche

  • Industrieböden

  • Beschichtungen

Wir bieten Ihnen neben der Beratung zur professionellen Umsetzung Ihres Bauvorhabens eine zuverlässige und qualifizierte Leistung. Unsere Hauptaktivität liegt auf dem Gebiet der Estriche und Heizestriche auf Dämmschichten (schwimmende Estriche).

Ausführung von Zementestrichen aller Art

Estrichmörtel wird auf der Baustelle zur direkten Verarbeitung hergestellt. Unter Zugabe von spezifischem Kies, klassifiziertem Zement, Wasser und artabhängigen Zuschlagstoffen wahlweise Faser, Estrichzusätze, Beschleuniger entsteht der sogenannte Baustellenestrich.

Zementestrich gemäß DIN 18560 (Güte CT-C25-F4, Güte CT-C35-F5 und Güte CT-C40-F6)

 

Allgemeine Anforderungen, Prüfung und Ausführung

Anforderungen an die Eigenschaften (Dicke, Trockenrohdichte, mechanische Eigenschaften, Brandverhalten, Wärmeschutz, Schallschutz) eines Estrichs hängen u.a. vom vorgesehenen Verwendungszweck ab.

Schwimmende Estriche sind Estriche auf Dämmschichten die keinen direkten Kontakt zu anderen Bauteilen aufweisen dürfen, d.h. die vertikale und horizontale Beweglichkeit muss entsprechend hergestellt sein. Daher spricht man davon, dass er sozusagen „schwimmt“. Derartige Estriche dienen vor allem zur Verbesserung der Wärme- und Trittschalldämmung. Der konstruktive Aufbau des Heizestrichs auf Dämmschicht unterscheidet sich vom Estrich auf Dämmschicht durch den Einbau von Heizelementen für die Raumheizung. Hier gibt es verschiedene Varianten.

Schwimmende Estriche kommen überwiegend im Wohnungs- sowie Verwaltungsbau zum Einsatz.

Verbundestrich ist ein Estrich, der unmittelbar auf den tragenden Untergrund aufgebracht wird. Er eignet sich für hohe mechanischen Belastungen und Böden ohne Anspruch an den Wärme-, Feucht- und Schallschutz. Er bildet einen festen, vollflächigen Verbund mit dem Untergrund.

Verbundestriche kommen im Wohnungsbau z.B. in Keller- und Nebenräumen zum Einsatz.

Dieser Estrich ist durch eine Trennlage wie z.B. Polyethylenfolie oder Bitumenpapier vom Unterbau getrennt. Er kann mit einem Oberbelag oder aber direkt als Boden genutzt werden.

Estriche auf Trennschicht kommen häufig in Heizungsräumen sowie in Trocken- und Waschräumen zum Einsatz.

Industrieestriche (Nutzestriche) sind hochbeanspruchte Estriche, die starken mechanischen und dynamischen Beanspruchungen ausgesetzt werden. Sie müssen den verschiedensten Ansprüchen gerecht werden.

Fast überall im Bauwesen kommen Estriche zum Einsatz

ESTRICHE UND HEIZESTRICHE AUF DÄMMSCHICHTEN
(schwimmende Estriche)

VERBUNDESTRICHE

ESTRICHE AUF TRENNSCHICHT

HOCHBEANSPRUCHBARE ESTRICHE

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Funktionalität und den Inhalt zu optimieren. Durch die Nutzung unserer Website wird der Verwendung von Cookies zugestimmt. Weitere Informationen zu Cookies und der Verwendung Ihrer Daten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.